Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse seit der Gründung

Die Wehr spricht sich für die Jugendfeuerwehr aus

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Tremsbüttel wird im Januar 1996 erstmals die Idee vorgestellt, eine Jugendfeuerwehr ins Leben zu rufen. Angetrieben durch den stetigen Mitgliederrückgang wird zunächst auf Amtsebene unter Leitung von Amtswehrführer Gustav Stoffers die Idee verfolgt, eine Amtsjugendfeuerwehr zu gründen. Dieser anfängliche Gedanke wird nach den guten Rückmeldungen in den Amtsgemeinden allerdings hinfällig. In Bargfeld-Stegen, Delingsdorf, Hammoor, Klein Hansdorf / Timmerhorn und Tremsbüttel finden sich genug Jugendliche, um selbstständige Jugendfeuerwehren zu realisieren.
In Tremsbüttel setzt sich Wehrführer Hans Höppner maßgeblich für die Jugendfeuerwehr ein. Er überzeugt den Vorstand, die Wehr und die Gemeinde von der Notwendigkeit einer Jugendfeuerwehr und macht im Ort Werbung bei den Jugendlichen. Auf einer eigens zur Gründung der Jugendfeuerwehr einberufenen Mitgliederversammlung am 10. Juni 1996 ist es dann so weit. Einstimmig wird der Vorschlag angenommen, eine Jugendfeuerwehr zu gründen.
Bereits am 17. Juni findet eine erste Informationsveranstaltung für die Jugendlichen und die Eltern statt.

Besucher:
Heute:
Gestern:
Gesamt:
21
34
41081


Downloads:

Werden Sie Förderer der Jugendfeuerwehr

Aufnahmeantrag Jugendfeuerwehr

Dienstplan 2019


Bankverbindung:

JF Tremsbüttel
IBAN: DE13 2135 2240 0130 0436 49
BIC: NOLADE21HOL

© 2019 Jugendfeuerwehr Tremsbüttel | Kontaktformular | Impressum