Bericht

Aktivitäten der Jugendfeuerwehr Tremsbüttel
29. Mai 2014 - Abnahme der Jugendflamme Stufe III 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Nach den Jugendflammen I und II und der Leistungsspange hieß für sieben Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Delingsdorf, Tremsbüttel und Fischbek das nächste Ziel die Abnahme der Jugendflamme III. Da man dieses Abzeichen freiwillig nach der Leistungsspange ebenfalls nur als Gruppe erwerben kann, wurden die Jugendlichen durch einen Kameraden, der noch zu jung war, und einen, der die Jugendflamme III bereits absolviert hatte, unterstützt.
Die zu meisternde Aufgabe bei der Jugendflamme III war ein Gefahrguteinsatz, der mit einigen Besonderheiten wie dem Aufbau einer Leiterbrücke und dem Darstellen der Ersten-Hilfe bei einer bewusstlosen Person vorgeführt wurde.
Hierfür hatte sich die Gruppe bereits im Voraus getroffen, um den Ablauf und die Aufgaben der Trupps bei der Einsatzübung zu besprechen, damit auch alles bei der Abnahme reibungslos funktioniert.
Am 29. Mai auf dem Kreiszeltlager in Scharbeutz war es dann soweit: Nach mehrmaligen Wiederholen der Übung und auch noch fast zwei Stunden Wartezeit konnte die Gruppe endlich beweisen, was sie alles bereits in ihrer Jugendfeuerwehrzeit gelernt haben und bei dieser Einsatzübung eines Gefahrenguteinsatzes einbringen können.
Der Fachbereichsleiter Wettbewerbe, Jens Bestmann, zeigte sich sehr beeindruckt von dieser Übung und die Gruppe war sehr erleichtert, dass sie nun auch von sich behaupten können, die Jugendflamme III absolviert zu haben.
Am Samstag, den 31. Mai, kurz vor der Siegerehrung der Spiele ohne Grenzen richteten sich dann alle Augen der anderen Jugendfeuerwehrmitglieder aus Stormarn auf die Jugendlichen, denen dort ihre Jugendflamme III an die Uniform gesteckt wurde.
Dafür nochmal herzlichen Glückwunsch an die Absolventen Corina Strangmeyer, Moritz Jahn, Sofia Müller (alle Jf Tremsbüttel), Jannis Röhrs, Marcel Schlüter, Christoph Seemann (alle Jf Delingsdorf) und Bjarne Schreiber (Jf Fischbek). Ein großer Dank gilt auch Niklas Scheld (Jf Tremsbüttel), der obwohl er die Jugendflamme III wegen seines Alters noch nicht bekommen kann, und auch an Marius Engel (Jf Tremsbüttel), der die Jugendflamme III bereits zum zweiten Mal absolviert hat, um genau so wie Niklas der Gruppe zu helfen.

Bericht: Marius Engel
vorheriger Bericht Zur Übersicht nächster Bericht


Besucher:
Heute:
Gestern:
Gesamt:
20
34
41080


Downloads:

Werden Sie Förderer der Jugendfeuerwehr

Aufnahmeantrag Jugendfeuerwehr

Dienstplan 2019


Bankverbindung:

JF Tremsbüttel
IBAN: DE13 2135 2240 0130 0436 49
BIC: NOLADE21HOL

© 2019 Jugendfeuerwehr Tremsbüttel | Kontaktformular | Impressum